Dienstag, 16. Oktober 2012

mit Rasierschaum

halli hallo
heut hab ich mal ne Karte mit einer Rasierschaumtechnik zum zeigen,des ist vielleicht a Sauerei aber lustig, ich liebe ja des mantschen hihi
also Rasierschaum in die Schüssel ein paar Tropfen wasserlöslichen Acrylfarbe draufgeben und mit einem Schaschlikspieß alles verrühren und dann das Papier drauflegen oder drüberziehn wie man es will
ich habs dann noch ein wenig antrocknen lassen und anschließend mit einem Küchentuch das überschüßige vorsichtig abgetupft und mit einem Embossing-Fön getrocknet,und dann noch mit einem Flüssig-Glitzer drüber gepinselt
und diese Idee mit dem Rasierschaum stammt nicht von mir
hoffe euch gefällts ein wenig


danke fürs reinschaun eure ann-theres

Kommentare:

Silvia Mikat hat gesagt…

Liebe Anne,

deine Karte mit der Rasieschaumtechnik gefällt mir super gut. Ich bin ganz begeistert was für ein wunderschöner Effekt dabei entsteht. Deine Karte gefällt mir wirklich sehr gut.
LG Silvi

Eva hat gesagt…

Hey Ann-Theres, ein fantastischer HG ist Dir gelungen! Ich bin einfach nur begeistert! Leider gibbet in unserem Haushalt keinen Rasierschaum ;O)
herzliche Grüße die Eva

SilviA hat gesagt…

toll , ja wir malen immer wieder im KG mit Rasierschaum, das macht Kindern Spaß...deine Karte ist super
Lg silviA

Caro´s kreative Welt hat gesagt…

Wowww, was für ein schöner Hintergrund das geworden ist...super gelungen. Und die Eule passt prima dazu.
Die Karte gefällt mir sehr gut.

LG Carola

BastelNicolchen hat gesagt…

So, ich hab deine Karte gesehen und von der Technik sowas von begeistert. Ich hab mir vorhin Rasierschaum und Farbe gekauft (laut lach). Deine Karte ist spitze.

Lieben Gruß, Nicole

Barbara hat gesagt…

Liebe Anna,
die Karte ist ja in Wirklichkeit noch viel schöner als auf dem Foto hier. Ich habe mich irre gefreut als sie bei mir ankam und duften tut sie auch noch "grins".
Ganz liebe Grüße und ein herzliches dankeschön
Barbara

Basslady hat gesagt…

eine mega-tolle karte mit einer super-coolen technik!

glg silvi